Swipe to see next profile

Ralph Kremer

projekt manager für ki, strategie & transformation

Berlin, Deutschland

  • 52.517
  • 13.3888
  • Indicative rate €990 / day
  • Experience 7+ years
Propose a project

Availability not confirmed

Find out what Ralph is looking for

Work location
Can do a full mission at the client office
Mission location
Looks for missions in München and 100km around, Hamburg and 100km around, Frankfurt am Main and 100km around, Berlin and 100km around, Köln and 100km around and in 2 others
Skills
Looks for missions in Projektmanagement, Change, Digitale Transformation, Konzeption, Künstliche Intelligenz

Ralph in a few words

Ein breit erfahrener und hoch qualifizierter Projektmanager mit Leistungsnachweisen in weit-reichender Transformation von der Konzeption bis zur Umsetzung in den Bereichen Digitalisierung, Organisationsentwicklung (inkl. Prozessoptimierung) und langfristiger Strategieentwicklung. Zertifizierter KI Manager mit hoher Affinität zu allen neuen Technologien,sowie Methoden (agile etc.) und Tools (bspw. JIRA etc.) der digitalen Zeit.

Portfolio

Experience

January 2007 - December 2012 | Wolfsburg, Deutschland

Automobile

Volkswagen

Projekt Manager

Diverse Projekte für Volkswagen (PKW), Volkswagen Nutzfahrzeuge, Volkswagen Financial Services sowie die Gläserne Manufaktur (Auswahl):

1) Strategische Neuausrichtung eines Premium Standortes eines großen deutschen Automobilherstellers
> Entwicklung einer neuen Produkt-, Marken und Marketingstrategie
> Management & MA-Workshops: Vision – Ziele – Strategie – Maßnahmen
> 5 & 10 Jahres Planung inkl. Maßnahmenplanung und strategischer Einordnung in Konzernstrategie 2018

2) Internationale Vertriebsförderung eines Nutzfahrzeugmodells eines großen deutschen OEMs in 14 Märkten
> Entwicklung von Maßnahmen zur Absatzsteigerung eines Nutzfahrzeugs
> Länderübergreifende Abstimmung eines Maßnahmenkatalogs für 14 Märkte (Importeure oder eigene Tochtergesellschaften)
> Betreuung und Kontrolle der Märkte bei Maßnahmenumsetzung (Kostenbeteiligung der Zentrale inkl. Ergebnisreporting aus den Ländern)

3) Globale Zentralisierung und Strategieentwicklung der Media Aktivitäten eines großen deutschen Automobilherstellers
> Strategie für die Zusammenführung der globalen Media Aktivitäten
> Analyse der globalen Aktivitäten, Konzeptentwicklung zur organisatorischen Zusammenführung inkl. 5-Jahres Strategieplanung
> Ergebnis: Umfangreiches Strategiepapier inkl. Umsetzungsplanung

4) Strategische Neuausrichtung des Kundenbindungsprogramms eines führenden Automobilherstellers
> Entwicklung einer vollkommen neuen strategischen Ausrichtung eines Kundenbindungsinstruments (Club) im gesamten Kontext des Konzerns
> interne Analysen der CRM Aktivitäten, Entwicklung von Vision und Zielen
> Ergebnis: Konzernweite Strategie zur Vereinigung der CRM Aktivitäten und zentralisierten Sammlung und Nutzung der Daten (Big Data)



  • Strategie
  • CRM
  • internationales Projektmanagement
  • Workshops
  • Organisation
  • Change
  • Digitalisierung
January 2011 - January 2016 | München, Deutschland

Banking & Insurance

Allianz

Projektleiter / Projekt Manager

Diverse Projekt für die Allianz in internationalem Kontext:

1) Produktneuentwicklung und interne Kommunikation / Einführung
> Konzept und Projektmanagement: Produktentwicklung und –einführung in der Versicherungswirtschaft, Kfz Bereich
> Schnittstelle zu mehreren deutschen und internationalen OEMs / Captives für Kunden- und Zielgruppengerechte Produktentwicklung
> Schnittstelle zum Aktuariat, Risikobewertung, Schadenerwartungen

2) Entwicklung und Rollout eines Versicherungsprodukts für OEM / Captive für alle europäischen Märkte
> Schnelle (time to market) Entwicklung eines margenstarken Produkts für OEM und Roll-Out in alle europäischen Märkte
> Sehr enge und intensive Zusammenarbeit mit Versicherung und Captive zur Produktentwicklung und Definition der konzernübergreifenden Projekte, Koordination der Länder, Design des Rückversicherungskonzepts

3) Strategische Neuausrichtung des Automotive Bereichs eines führenden globalen Versicherers
> Entwicklung einer 10 Jahres Strategie mit Fokus auf Verbesserung der Ergebnissituation der Automobilabteilung eines Versicherers
> Produkt-Strategie v.a. margenstarke Zusatzprodukte, Kundenstrategie etc.
> Umfangreicher Maßnahmenplan für Eröffnung neuer Geschäftsfelder, Entwicklung neuer Produkte und interner Effizienzmaßnahmen




February 2016 - June 2017 | Duisburg, Deutschland

Chemical

EVONIK

Teilprojektleiter

Digitalisierung des B2B Vertriebskanals eines Chemiekonzerns

> konzernweites Pilotprojekt zur Digitalisierung des B2B-Vertriebs
> Logistik - IT - Marketing/UX Design Teilprojekte; Zwischenzeitlich Neuaufsetzung der Projektstruktur für zielorientierte Projektarbeit
> Launch der Plattform für Beta-Test mit ausgewählten B2B Kunden
January 2014 - August 2015 | Hamburg, Deutschland

Automobile

Europcar Mobility Group

Projektleiter

Umfangreiche Neugestaltung der Operations Einheit in Fläche und HQ

> Akquise und Projektleitung eines € 2,5 Mio Organisational Change-Projekts in der Autovermietung (bis 8 Berater; >30 Kunden; 18 Monate)
> Analyse, Neu-Konzeption & umfangreicher Change der gesamten Operations-Struktur in Fläche (>450 Stationen) und Zentrale
> Hoher Anspruch an Managementkompetenz, Mediation und Kommunikation zwischen zahlreichen Stakeholdern (inkl. Betriebsrat)
August 2017 - February 2018 | Berlin, Deutschland

Public sector

Daimler

Teilprojektleiter

Angebotserstellung für Bieter-Konsortium für die Maut-Ausschreibung

> Umfangreiche Erfassung der bundesweiten technischen Ausstattung inkl. Forecast, kostenseitige Kalkulation von Anschaffung, Wartung, Ersatzinvestitionen, Technologiewechsel etc. (Volumen > € 10 Mrd.)
> Herausfordernde Koordination und Mediation der beteiligten Konsortialpartner mit unterschiedlichen Interessen und Senioritäten
> Sehr umfangreiches Excel Modell für gesamte technische Kalkulation
June 2006 - June 2007 | Bonn, Deutschland

Telecommunications

Deutsche Telekom

Teilprojektleiter

Geschäftsbereichsübergreifendes Outsourcing des Facility Management für Telekommunikationskonzern im deutschen Markt

> Outsourcing des Facility Managements an eigens gegründeten externen Dienstleister. Start in Zentraleinheit; Ausweitung auf Geschäftsbereiche
> Umfangreiche Analysen der internen Strukturen, Verträge und Aufgaben. Konzeption neuer externer Einheiten und Quantifizierung Bedarf. Detaillierte Outplacement Planung (> 1000 Mitarbeiter)
June 2006 - April 2018 | München, Deutschland

Banking & Insurance

SECI Wertpapierhandelsbank AG

Interim Manager / Insolvenzverwalter


> Abwicklung 3er Firmen mit Immobilienportfolios davon eine Wertpapierhandelsbank (Vollbank) unter BaFin Aufsicht
> Bestandsaufnahme Bilanz, GuV und Bewertung der Posten anhand von Verträgen, Schuldner- und Gläubigergesprächen. Schließen von Fristverlängerungen, Stundungsvereinbarungen. Letztlich Anmeldung der Überschuldung und Abwicklung in Zusammenarbeit mit bestelltem Insolvenzverwalter.
> Dauerhafte Betreuung diverser zivilrechtlicher Verfahren im Nachgang zur Insolvenz
  • Insolvenzverwaltung
  • Bilanzierung
  • Insolvenzrecht
  • Business Plan
  • Krisenmanagement
  • Rechtsberatung
  • Aufsichtsrecht
March 2017 - June 2017 | Stuttgart, Deutschland

Banking & Insurance

BNP Paribas Cardif

Projekt Manager & Konzeption

Strategieentwicklung für deutsche Versicherungs-Tochter eines internationalen Finanzkonzerns

> Strategiepapier mit Zielsetzung der Steigerung der Marktanteile
> Diverse Workshops mit internationalen Vertretern von Konzern und Tochtergesellschaft, Zukunftsanalysen (Trends, Automotive, Digitalisierung, Versicherung)
> Umfangreiches Strategiepapier und Maßnahmenplanung für 5-10 Jahre

Education

  • Promotion zum Dr. rer. soc. oec. (magna cum laude)

    Wirtschaftsuniversität Wien

    2012

    interdisziplinäre Promotion in Sozialökonomie an der Schnittstelle von Gesellschaft und Wirtschaft!

    Wirtschaftsuniversität Wien, Promotion zum Dr. rer. soc. oec. (magna cum laude)

    „Der Beitrag sozialer Netzwerkstrukturen zum individuellen Karriereerfolg“

  • BWL Studium: Diplom Kaufmann (mit Auszeichnung)

    Universität Passau

    2004

    Universität Passau, Doppelstudium, BWL Abschluss mit Auszeichnung

    Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplomnote: 1,6 – Top 10%)

    Hauptfächer:
    > Organisation, Personalwesen und strategisches Management (1,3)
    > Investition und Finanzierung (2,0)
    > Statistik (1,0)

    Diplomarbeit (1,3): „Informelle Netzwerke als Erfolgsfaktor im Projekt Management“

  • International Business

    Harvard University

    2002

    Harvard University, Summer School, Boston, USA (2 Kurse belegt)

    > International Business (A)
    > Organizations, Mgmt. Behavior, and Economics (A-)

  • Jura Studium: (5 Semester Jura parallel zur BWL)

    Universität Passau

    2003

    (nicht abgeschlossen, da dies auch nicht vorgesehen war)

    > Studium der Rechtswissenschaft, parallel
    > Grundstudium, Fokus auf Wirtschafts-, Handels- und Unternehmensrecht

  • Dozent: "Design Strategy - Corporate Strategy meets Design Thinking"

    OTH Regensburg

    In Progress

    Co-Seminarleitung: Praxisvertreter im Rahmen eines intensiven Seminars für internationalen Studiengang zu "Design Strategy - Corporate Strategy meets Design Thinking"

Certifications

  • KI Manager

    bitkom e.V.

    In progress
    • Internet der Dinge
    • neuronale Netze
    • Künstliche Intelligenz
    • Digitalisierung
  • Mensa - Mitgliedschaft: Hochbegabung

    Mensa in Deutschland

    2011
    • Hochbegabung
    • IQ142
  • SCRUM Master

    CSM

    In progress
    • Agile Methode
    • Scrum

Languages

  • Englisch

    Full professional proficiency

  • Französisch

    Basic

  • Deutsch

    Native or bilingual

charter modal image

Success is a team effort

Contribute to this success and the community's professionalism by signing the Freelancer Code of conduct

Sign the code